Supporters News

Gemeinsam in die Rückrunde

17. Januar 2013

Mainz 05 veröffentlicht heute eine Pressemitteilung in der die Ergebnisse einer Gesprächsrunde zwischen Vereinsführung und Fanvertretern dargestellt werden.
Mitglieder des Vorstandes der Supporters Mainz e.V. waren bei dem Gespräch dabei. Wir unterstreichen die Ausrichtung auf die gemeinsame Unterstützung der Mannschaft, die sportlich Großartiges leistet.
Wir begrüßen gleichzeitig die Weiterführung des Dialogs zwischen Vereinsführung und Fans, der, wie vom Verein festgestellt, auch in der Diskussion um das Sicherheitspapier konstruktiv geführt wurde.
Die inhaltlichen Positionen dazu haben wir an dieser Stelle bereits ausführlich beleuchtet.

 

Hier die Pressemitteilung:

 

Volle Unterstützung, gegenseitiger Respekt: Der 1. FSV Mainz 05 und Vertreter der aktiven Fanszene haben bei einem Treffen in den Räumen des Mainzer Fanprojekts im Mainzer Haus der Jugend die Geschehnisse des vergangenen Jahres rund um die Fanproteste zum Sicherheitspapier der Deutschen Fußball Liga diskutiert und aufgearbeitet. Vor dem Auftakt in die Rückrunde mit dem Heimspiel gegen den SC Freiburg betonte die Fanszene dabei ihren Wunsch zu einem Schulterschluss mit dem Verein und allen Fans im Stadion zur gemeinsamen Unterstützung der Mannschaft. Selbstverständlich sei man jederzeit bereit, mit allen Fans ins Gespräch zu kommen und so mit Kritikpunkten aufzuräumen, betonten die anwesenden Fans.

 

„Wir haben in Mainz schon immer den Dialog mit allen Fangruppen gepflegt, gerade auch in der Phase der Fanproteste im Zuge der Diskussion um das Sicherheitspapier“, sagt Christian Heidel, Manager des 1. FSV Mainz 05. „Trotzdem ist es während des Heimspiels gegen den VfB Stuttgart kurz vor Weihnachten zu Irritationen zwischen der Ultra-Szene, anderen Fangruppen und dem Verein gekommen, die sich anschließend auch in den Medien fortsetzten. Diese Irritationen haben wir in unserem gemeinsamen Gespräch ausgeräumt.“

 

Heidel ist überzeugt, dass ab sofort die gemeinsame Unterstützung der Mannschaft die Fangruppen wieder eint: „Die Gemeinschaft unserer Fans und der gegenseitige Respekt waren und sind die Stärke von Mainz 05. Für uns als Verein ist die Unterstützung durch alle Fangruppen wichtig. Dazu zählen wir die Ultra-Szene und die aktiven Fans gleichermaßen wie die nicht organisierten Fans. Alle sind auf ihre Art Mainz 05! Gemeinsam richten wir jetzt den Blick nach vorne, freuen uns auf eine sehr spannende Rückrunde und die bedingungslose Unterstützung unserer Mannschaft durch alle Fans im Heimspiel am Samstag.“


Kommentare

Social Sharing