Supporters News

Gedenken an Eugen Salomon – Stolpersteinverlegung in der Boppstraße

5. März 2013

zwei der vier Stolpersteine (Foto: T. Werum)

zwei der vier Stolpersteine (Foto: T. Werum)

 

In einer bewegenden Veranstaltung wurden am heutigen 125. Geburtstag Eugen Salomons vor dem Gebäude Boppstr. 64 Stolpersteine für ihn und seine Frau und seine zwei Söhne verlegt.

 

Die Veranstaltung war ausserordentlich gut besucht. Etwa 80 Gäste und eine große Zahl Pressevertreter waren am Nachmittag in die Neustadt gekommen.

viele Besucher bei der Stolpersteinverlegung (Foto: T. Werum)

viele Besucher bei der Stolpersteinverlegung (Foto: T. Werum)


 

Zum Gedenken an den Mitbegründer von Mainz 05 sprachen die Kulturdezernentin der Stadt Mainz Marianne Grosse, der Vizepräsident von Mainz 05 Peter Arens, die Enkelin Eugen Salomons Lydie Hugendubel, der Ortsvorsteher der Neustadt Nico Klomann sowie der Vorsitzende der Supporters Mainz Udo Seyfarth.

Die Redner bei der Gedenkveranstaltung (Foto: T. Werum)

Die Redner bei der Gedenkveranstaltung (Foto: T. Werum)


 

Lydie Hugendubel war gemeinsam mit ihrem Bruder Serge Salomon und dessen Sohn Eric nach Mainz gekommen. Für die Familienmitglieder war der Tag ein ganz besonderer an dem sie auch den Fans von Mainz 05 für ihren Einsatz um die Erinnerung an Eugen Salomon dankten.

 

Gemeinsam mit der Jüdischen Gemeinde Mainz luden die Supporters Mainz im Anschluss zu Kaffee und Kuchen in den Versammlungssaal der Neuen Synagoge Mainz ein um den Tag bei angeregten Gesprächen zu reflektieren.


Kommentare

Social Sharing