Supporters News

Ergebnisse unserer Umfrage im Supportbereich Gegengerade

25. September 2015

Liebe 05er,

 

beim Heimspiel gegen Hannover 96 haben wir unter den Fans im Supportbereich Gegengerade eine Umfrage durchgeführt.
Der Supportbereich entstand in seiner heutigen Form beim Neubau des Stadions in enger Abstimmung zwischen uns Fanvertretern und Mainz 05. Wir wollten hier die guten Erfahrungen eines Stehbereiches auch auf der Gegengerade des Bruchwegstadions mit den stringenten Forderungen der Fußballgremien beim Stadionbau in Einklang bringen.
So entwickelte sich die Idee zum Supportbereich mit Bestuhlung aber der expliziten Aufforderung zum Stehen während des Spiels. Dadurch erhofften wir uns die intensive Unterstützung durch stehende Fans, nicht nur auf der Rheinhessentribüne sondern auch auf der Gegengerade.

 

Verschiedene Diskussionen zur Stimmung in diesem Bereich haben uns als Supporters Mainz e.V. nun dazu bewogen, zu einigen der dabei genannten Themen Meinungen von den Fans des Supportbereiches einzuholen.

 

Unser Fragebogen wurde auf die Plätze in den fast vollständig mit Dauerkarten belegten Blöcken L bis O verteilt und am Spieltag auch wieder eingesammelt.
Bevor wir zu Ergebnissen kommen, möchten wir uns für die große Bereitschaft zur Teilnahme bei den Befragten bedanken und ganz besonders auch den Ordnern im Supportbereich unseren herzlichen Dank aussprechen. Sie nahmen bereitwillig Umfragezettel entgegen bevor unsere Sammelkisten in den Reihen ankamen und leisteten auch sonst vielfältig Unterstützung.

 

Der Rücklauf erreichte mit deutlich über 1000 Zetteln fast 50 %, ein wie wir finden sehr guter und hoher Wert.
Etwa ein Drittel war dabei mit eigenem Text der Fans ergänzt.

 

Zwei unserer Fragen befassten sich mit organisatorischen Maßnahmen, die immer wieder mal in die Diskussion eingebracht wurden.
Die Frage nach einer Aufhebung der Platzbindung im Supportbereich wurde mit einem recht deutlichen Nein beantwortet. Über 95 % der Teilnehmer an der Umfrage sehen darin keine Chance zur Stimmungsverbesserung bzw. wollen auch weiterhin einen fest zugeordneten Platz nutzen.

 

Nicht so eindeutig ist die Verteilung der Meinungen zum Thema „Ausweitung der Anlage von der Rheinhessentribüne auf den Supportbereich“. Hier haben wir zwei fast gleichgroße Lager unter den Teilnehmern der Umfrage. Die Fans, die sich gegen solche Überlegungen aussprechen, waren dabei in einer knappen Mehrheit.
Für uns bedeutet dieses Meinungsbild, dass wir keine Kraft investieren werden, um ein Projekt „Anlage auf der Gegengerade“ zu initiieren. Bestärkt haben uns in diesem Schluss auch die Textausführungen zu diesem Thema gerade auch von Befürwortern einer Anlage. Mehrfach wurde deutlich gemacht, dass gar nicht zwingend immer die Art des Supportes der Rheinhessentribüne übernommen werden soll. Gemeinsame Gesänge, so war oft zu lesen, sollen sich z.B. mit Anfeuern einzelner Spieler – gerade wenn sie dicht an der Tribüne laufen – abwechseln.

 

Wir werden Anregungen aus den Rückmeldungen zum Anlass nehmen, sowohl die Kommunikation zu diesen Themen weiter voranzutreiben als auch einige Dinge konkret umzusetzen.
Sehr positiv stimmt uns, dass weit über 80 Prozent der Umfrageteilnehmer ihren Willen zu aktiver Unterstützung bekundeten bzw. deutlich machten, dass sie bereits nach Kräften die Mannschaft unterstützten. Das gilt auch für viele der Fans, die die Stimmung auch aktuell für gut halten.
Dabei wurde auch nicht selten darauf verwiesen, dass es sehr unterschiedliche Spiele gibt. Viele Umfrageteilnehmer vermerkten, dass z.B. im laufenden Spiel (also das gegen Hannover 96), eine recht gute Stimmung herrschte.
Bei den Fragen danach, wie man selbst die Stimmung einschätzt, wurde mehrmals ergänzt, dass Vieles, auch Kritisches, für das gesamte Stadion gilt. Wir verweisen deshalb darauf, dass wir den Supportbereich für unsere Umfrage nicht deshalb gewählt haben, weil wir hier einen Herd besonders schlechter Stimmung oder so etwas ausmachen, sondern weil uns dieser Bereich besonders am Herzen liegt. Das liegt daran, dass wir uns bei der Stadionplanung wie bereits beschrieben auch besonders dafür eingesetzt haben.

 

Lasst uns gemeinsam alle Wege weitergehen, die Unterstützung für unser Team zu gestalten. Wir werden uns mit konkreten Projekten dazu melden.
Noch einmal vielen Dank an alle Teilnehmer. Gerne können wir zu den genannten Themen – ebenso wie zu allen Themen – in Kontakt bleiben.
Wir sind immer vor und nach den Heimspielen im Fantreff unter dem A-Block im Stadion am Europakreisel anzutreffen und ansprechbar.
Natürlich erreicht ihr uns auch jederzeit über unsere E-Mail-Adresse info@supporters-mainz.de sowie unsere Facebook-Seite https://www.facebook.com/SupportersMainz/ .

 

Rot-weiße Grüße
Supporters Mainz e.V.

 

P.S.: Ausdrücklich entschuldigen möchten wir uns bei dem Umfrageteilnehmer, der „wegen des Schriftkrams nun das Tor verpasst“ hat. Wünsche nach Freibier oder Spielertrikots können wir trotz konkreter Platzangabe auf einigen Zetteln leider nicht erfüllen. Das gilt auch für den Wunsch, der Trainer möge doch bitte die Spieler noch mehr über die Gegengeradenseite agieren lassen. 😉


Kommentare

Social Sharing