Supporters News

Statement zur Lage der Nation

27. März 2017

Ok, wahrscheinlich trifft es der Titel nicht ganz. Aber wir wurden in den letzten Wochen immer häufiger gefragt, wieso wir zur aktuellen Situation bei 05 kein Wort verlieren.
 

Wer Mainz 05 und das Umfeld kennt weiß, dass eine der größten Stärken immer die Ruhe und Verschwiegenheit war. Probleme wurden intern angesprochen, Transfers erst quasi mit Vollzug bekannt und das Vertrauen in die handelnden Personen schien grenzenlos.
 

Leider ist rings um den Verein davon wenig übriggeblieben. Informanten berichten fast schon live aber anonym von jedem noch so kleinen Detail aus der Geschäftsstelle. Der eine oder andere bringt sich oder einen Kompagnon in Stellung, um mögliche Posten zu besetzen und Vertrauen hat die breite Öffentlichkeit anscheinend in keinen mehr, sei es administrativ oder sportlich.
 

„Mannschaft, Trainer, Vorstand-RAUS!“ wird in Foren und den sozialen Medien vehement gefordert.
 

Und was machen wir als Dachverband? Wir beobachten das Treiben und bewahren die Ruhe, denn eben das ist eine typische 05-Tugend. Hinter den Kulissen arbeiten wir intensiv mit dem Verein aber auch Vertretern vieler Fanclubs an der Fanabteilung. Bei allen Machtspielchen und allem Klüngel ist eine Fanabteilung nämlich ein deutliches Symbol für das, was 05 für uns immer besonders machte: Nähe zu den Fans, Einbindung und Mitsprache in Vereinsstrukturen.
 

Auch wenn es sportlich gerade nicht ganz so rund läuft und die Vereinsführung nach außen vielleicht wie eine große Chaostruppe wirkt, wünschen wir uns, dass alle unserem Beispiel folgen und Ruhe bewahren. Wir werden natürlich alles weiter kritisch verfolgen und wenn nötig auch entsprechende Worte finden. Aber jeden Tag aufs Neue Köpfe fordern, neue Kriegsschauplätze eröffnen und nach den noch so kleinen Skandalen suchen hilft niemandem wirklich weiter.
 

Jedes Vereinsmitglied hat die Gelegenheit seine Kritik bei einer Versammlung vorzutragen, jeder ist gefordert Vorgänge kritisch zu hinterfragen. Aber bitte sachlich und unaufgeregt, eben wie man es eigentlich von 05 gewohnt ist.
 

Bis dahin gehen wir unserem Tagesgeschäft nach. Wir bieten euch Auswärtstouren und Tickets, wir engagieren uns für euch, die Stadt und Menschen, die Hilfe brauchen. Wir halten weiter den Dialog mit allen am Fußballgeschehen beteiligten Institutionen aufrecht. Wir arbeiten weiter intensiv an der Fanabteilung. Wir unterstützen vor allem unsere Jungs auf dem Platz so gut es geht.
 

Das alles hat für uns mehr Wert, als sich in jeder öffentlichen Detaildiskussion zu äußern oder gar Schlammschlachten zu führen.


Kommentare

Social Sharing