Supporters News

Ein positives Zeichen – Gemeinsam gegen den Abstieg!

22. März 2018

Rund 600 Mitglieder, davon auch viele bekannte Gesichter aus den Reihen der Supporters, besuchten gestern die vom Verein initiierte Veranstaltung im VIP-Bereich des Stadions. Dieser rege Zuspruch zeigt, dass im Unterschied zu den Tendenzen, welche in den sozialen Medien erkennbar sind, es eine große Zahl an Fans gibt, die an einer konstruktiven Diskussion zur Verbesserung der Situation interessiert sind.

 

Inhaltlich waren die Wortbeiträge weitestgehend sehr sachlich, wenn auch der Sinn, in einem solchen Rahmen über taktische Entscheidungen zu diskutieren, nicht unbedingt für jeden ersichtlich ist. Berechtigte Fragen zur Kaderplanung und auch zu dem entstandenen Auseinanderdriften von Fans und Verein wurden von den Vorständen Rouven Schröder und Stefan Hofmann ausführlich beantwortet. Der Themenbereich mit Schwerpunkt Identität und Nähe zwischen Fans und Verein sollte nach der Saison auf allen Ebenen intensiv aufgearbeitet werden.

 

Sehr viel wichtiger als die inhaltlichen Debatten während der Veranstaltung ist aber das Signal, welches diese Veranstaltung gibt, zu deuten. Dieser erste Schritt, der sowohl von Fans als auch von Vereinsseite den Willen zeigt, in den kommenden sehr entscheidenden Wochen gemeinsam an einem Strang zu ziehen, um am Ende über der roten Linie zu stehen, ist sehr positiv!. Dabei ist auch hoch anzuerkennen, dass sowohl Trainer als auch Sportvorstand sehr deutlich machten, dass man extrem selbstkritisch ist, aber dennoch glaubt, immer noch die richtigen Stellschrauben drehen zu können.

 

Deshalb muss der Slogan für die nächsten Wochen schlicht „Gemeinsam gegen den Abstieg“ heißen. Kein „euch“, „wir“ oder „ihr“! Es gibt nur ein „Uns“. Denn das ist unser Verein, für den auch wir als Fans und Mitglieder Verantwortung tragen und deshalb auch unseren Teil zum Erfolg beitragen sollten.

 

Sehr deutlich wurde gestern, dass die personelle Besetzung auf den Schlüsselpositionen bis Saisonende unverändert bleibt. Darüber zu werten maßen wir uns als Fanvertretung nicht an, den sportlichen Bereich überlassen wir den Experten. Auch wenn die sportliche Leistung am Ende dennoch über alles entscheidet, kann es für alle Fans nur eine Marschrichtung geben:

 

Schluss mit der negativen Stimmung gegenüber Mannschaft, Trainer oder Sportvorstand! Raus aus der Komfortzone und endlich im Stadion zuhause und auswärts der Mannschaft wieder eine echte Hilfe sein.

 

Deshalb rufen wir alle auf, mit einer positiven Stimmung zu den nächsten Partien zu kommen. Lasst euch nicht vom ersten Fehlpass oder Stockfehler direkt wieder runterziehen. Bleibt positiv und bringt das Team damit nach vorne. Wir haben nur diese eine Option. Es wird niemandem helfen, wenn wir uns am Ende auf die Schulter klopfen und sagen: „Ich hab es ja gleich gesagt“. Also lasst uns zusammenstehen und mit der Emotionalität vergangener Tage unseren Teil zum Klassenerhalt beitragen.

 

Da die Zahl der Auswärtsfahrer häufig eher gering ist, bieten wir den Fans mit dem Sonderzug zum Fahrpreis von nur 30 € eine günstige und einfache Alternative an, unseren Verein in Augsburg zu unterstützen. Lasst uns gemeinsam einen besonderen Tag gestalten, an dem wir am Ende als Sieger nach Hause fahren. Im Sonderzug wird dann gebührend gefeiert! Versprochen!

 

(Weitere Infos dazu findet ihr hier: Supporters Sonderzug nach Augsburg!)

 

Abschließend sagen wir: Danke Mainz 05 und seiner Fanabteilung für den gelungenen gemeinsamen Abend!

 

 

Supporters Mainz


Kommentare

Social Sharing