Supporters News


Spendenübergabe im Ahrtal

20. Oktober 2021, Aktuelles

Am vergangenen Dienstag hatten wir endlich die Möglichkeit symbolisch unsere gemeinsam mit euch gesammelten Spenden an das Mehrgenerationenhaus in Bad Neuenahr-Ahrweiler zu übergeben. Außerdem konnten wir uns von den Gegebenheiten vor Ort selbst ein Bild zu machen und uns mit der Hausleitung auszutauschen. 

Schon mit Einfahrt in die Stadt wird schnell klar, welch Unheil die Wassermassen im Juli angerichtet haben. Unvorstellbar hoch hat das Wasser hier gestanden und fast überall die Erdgeschosse der Häuser unbewohnbar oder nutzbar gemacht. Davon ist auch das Mehrgenerationenhaus, ca. 250 Meter von der Ahr entfernt, betroffen. Das Wasser flutete auch hier das Erdgeschoss und den Keller des alten Schulgebäudes und machte dieses vorerst nicht nutzbar. 

Die zerstörten Räumlichkeiten im Erdgeschoss sind ein Problem, das sich den Mitarbeiter:innen und Organisator:innen des Mehrgenerationenhauses in den Wochen nach dem Unglück stellte. Dies wurde jedoch mit Bravour gemeistert, indem der Kindergarten (der sich bisher im Erdgeschoss befand) in anderen Räumen des Hausen Unterschlupf fand oder an einen anderen Ort ausgelagert wurde. 

Die größere Herausforderung für alle war jedoch die persönlichen Schicksale sowohl der Mitarbeiter:innen als auch der Nutzer:innen des Hauses. Hier bekamen wir unfassbare Dinge zu hören, die uns sprachlos machten und auch Tage später noch beschäftigen. Genau an dieser Stelle wird klar, wie wichtig und gut das Geld an dieser Stelle und in diesem Haus aufgehoben ist. Es wird hier auf vielfältige Art und Weise und für Menschen jedes Couleurs versucht ein Anlaufpunkt und Angebot zu schaffen, um in dieser schweren Zeit Halt zu geben, aber auch Unterstützung anzubieten, um das Erlebte zu verarbeiten. 

Wir haben unheimlich engagierte und aufopferungsvolle Mitarbeiter:innen kennengelernt, für die das Haus mehr als nur ein Arbeitsplatz ist. Die sich der Bedeutung für die Menschen in Ahrweiler bewusst sind und vieles dafür tun möchten, damit alle Nutzer:innen des Mehrgenerationenhauses gestärkt aus dieser Zeit hervorgehen.


Wir sind froh, dass wir eine solch passende Institution gefunden haben und sind uns sehr sicher, dass das Geld an dieser Stelle gut aufgehoben ist und eine sinnvolle Verwendung finden wird. 

Neben unserem symbolischen Scheck hatten wir außerdem noch mehrere Kisten mit Shirts, Mützen, Beuteln und Brotdosen im Gepäck, die wir vom 1.FSV Mainz 05 zur Verfügung gestellt bekommen haben und die für zusätzliche Freude sorgten. Für dessen Bereitstellung wollen wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bedanken. 

Mit der Hausleitung und den Mitarbeitern:innen bleiben wir in jedem Fall in Kontakt, um den Prozess der Haussanierung weiterhin zu begleiten. Wir wollen aber auch gemeinsam ein Angebot schaffen, damit alle Interessierten des Mehrgenerationenhauses einen unbeschwerten Tag in Mainz bei uns im Stadion am Europakreisel verbringen können. 

Abschließend noch einmal an alle Unterstützern ein riesiges Dankeschön für ihren beigetragenen Teil – ohne Euch wäre das in dieser Form nicht möglich.


Neues vom Gänsje

9. September 2021, Aktuelles

Liebe Unterstützer*innen,


wir wollen Euch heute gerne ein kleines Update zu unserer Gänsje Aktion geben.
Vergangene Woche sind die Schlüsselanhänger eingetroffen und werden seitdem verpackt und verschickt. Die ersten von Euch haben sicherlich schon Post bekommen, alle anderen sollten die nächsten Tage den Briefkasten im Auge behalten.


Letzte Woche gab es außerdem auch einen Video-Austausch mit den Verantwortlichen vor Ort, ein Besuchstermin von uns ist in Planung. Wir werden Euch weiter auf dem Laufenden halten!



Blleibt gesund und solidarisch!
Euer Team vom Gänsje


WOLFGANG FRANK CAMPUS

7. September 2021, Aktuelles

Heute jährte sich der Tod von Wolfgang Frank zum achten Mal. Diesen Tag hat der 1. FSV Mainz 05 genutzt, um im kleinen aber würdigen Rahmen dem Mann, der maßgeblichen Anteil an der Entwicklung von Mainz 05 zu einem etablierten Bundesligisten hatte, ein großes Denkmal zu widmen. Das Areal am Bruchweg heißt ab sofort WOLFGANG FRANK CAMPUS. Ruhe in Frieden!


Mainzer Erinnerungswochen 2.0

7. September 2021, Aktuelles

Mit einer Stadtführung der besonderen Art, die es in dieser Weise noch nicht gegeben hat, starten wir heute um 18.30 Uhr zu „Stationen queeren Lebens in Mainz“. Eine Ausstellung und zwei Abendveranstaltungen folgen, alle mit dem Fokus auf die Menschen, die wegen ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität nicht in das binäre Geschlechterbild passen und deshalb von den Nationalsozialisten verfolgt, gequält und ermordet worden waren. Das Ende des „Dritten Reiches“ bedeutete aber längst nicht das Ende der Benachteiligung und Unterdrückung der LGBTQIA+ Menschen.

mmm

Alle Veranstaltungen geben interessante Einblicke und liefern bedrückende Fakten aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Der Eintritt ist kostenlos, die Teilnahme an den Vorträgen mit Publikumsdiskussion ist gratis, aber in jedem Fall lohnend. Allerdings ist die Anmeldung entsprechend der geltenden Corona-Regeln zwingend erforderlich.

xxx

Update: Die Veranstaltung „Pluralität im Judentum“ am 22. September findet, anders als noch auf dem Flyer vermerkt, im Haus am Dom, Liebfrauenplatz 8 statt.

xx

Meldet Euch bitte mit Vor- und Nachnamen, Anschrift und Telefonnummer an: erinnerung@ente-bagdad.de.

xxxxxx


Das Gänsje bedankt sich herzlich!

18. August 2021, Aktuelles

Trommelwirbel! Vorhang auf für die Spendensumme, die unser Gänsje in den letzten Wochen gesammelt hat und von den Supporters Mainz aufgerundet wurde!

Es sind sensationelle 26.505€!

Wieder einmal haben die Fans des 1. FSV Mainz 05 Solidarität und Großzügigkeit bewiesen und gemeinsam dieses Wahnsinnsergebnis erzielt!

In der nächsten Woche werden wir uns mit den Verantwortlichen zusammensetzen und schauen, wo das Geld kurzfristig und zielgerichtet gebraucht wird. Es soll ja schnell dort ankommen, wo es momentan dringend benötigt wird.

Die Schlüsselanhänger sind aktuell noch in der Produktion und werden uns in ca. drei Wochen erreichen. Dann werden wir sie umgehend verpacken und an euch weiterleiten! Versprochen!

Abschließend bleibt uns erneut nur danke zu sagen und ein großes Kompliment an alle Beteiligten auszusprechen! 

..

Vielen vielen Dank an alle Unterstützer!

..