Supporters News


Zu Gast beim SWR Sport Podcast „Nur der FSV“

24. September 2020, Aktuelles

Unser Vorsitzender Seppo, war gestern zu Gast im Podcast „Nur der FSV“ bei SWR Sport. Unwissend der aktuellen Entwicklungen rund um den Verein finden sich im Gespräch sicherlich Dinge wieder, die als Vorboten und Ursachen für die allgemeine Situation zu sehen sind.

Hört selbst mal rein:

https://www.swr.de/sport/fussball/fsv-mainz-05/lustkiller-corona-uns-fehlen-die-emotionalen-ereignisse-100.html


Stefan Hofmann zu Gast beim Fanprojekt

9. September 2020, Aktuelles

Gude 05er,

Gestern Abend war Stefan Hofmann, Vorstandsvorsitzender von Mainz 05, im Rahmen seiner Fanclubbesuche zu Gast beim Fanprojekt Mainz e.V. im Kick’n Rush & Fanhaus Mainz

In gemütlicher Runde gab er Einblicke, wie der Verein die Corona-Pandemie bewältigt und zur kommenden Spielzeit, die aus seiner Sicht eine weitere Zulassung von Fans in den Stadien bringen wird. Er machte deutlich, dass man sich mit den Entwicklungen im Profifußball kritisch auseinandersetzt, dennoch aber auch wirtschaftlichen Zwängen unterliegt, welche es zu berücksichtigen gilt!

Genau an dieser Stelle wäre eine solidarische Haltung der Proficlubs wichtig, um den Profifußball wirksam zu gesunden, wie von uns Fans in der Initiative Zukunft Profifußball vorgeschlagen wird!

Mehr dazu unter: https://www.zukunft-profifussball.de

Eure Supporters!


Unsere Sicht zum Brief an Stefan Hofmann

4. August 2020, Aktuelles

Gude 05er,

gestern wurde von verschiedenen Vereinsmitgliedern ein offener Brief an unseren Vereinspräsidenten Stefan Hofmann übergeben. Der Brief, den ihr unter http://www.Brief-an-Stefan.de einsehen könnt, enthält einige Kritikpunkte am Umgang mit Fans und Mitgliedern. Primär steht für uns als Supporters Mainz die direkte Kommunikation mit Vertretern von Mainz 05 im Vordergrund, für die wir eine stärkere Kontinuität anstreben möchten. Die nun angestoßene Diskussion wollen wir aber nutzen, und euch unsere Sicht der Dinge ein wenig schildern, denn wir entnehmen dem Anliegen der VerfasserInnen einige Punkte, die auch wir teilen. Die geführten Gespräche rund um die Fortsetzung der Saison haben uns gezeigt, dass starker Optimierungsbedarf herrscht. 

Wir haben die frühe Wiederaufnahme des Spielbetriebs kritisch begleitet und tun dies bis heute. Die enorme Spanne zwischen Realität (Lockdowns, Hygienemaßnahmen) in manchen Ländern, in wirtschaftlichen Betrieben, Familien und dem gegenüber einer künstlich, für rein monetäre Ziele, hochgehaltenen Bundesliga zeigt für uns ein extremes Ungleichgewicht. Auch die Aussagen, es gäbe keine andere Option zweifeln wir an. In zahlreichen Videokonferenzen mit Vorstandsmitgliedern von Mainz 05, konnten Vertreter der Fanabteilung und wir unsere Sicht schildern und sicherlich auch an manchen Stellschrauben drehen. Trotzdem haben wir deutlich mehr (öffentliche) Forderungen nach einer Reformierung und Neuausrichtung der Liga formuliert. Mainz 05 kann und soll hier, gemeinsam mit anderen kleineren Vereinen, ein viel stärkerer Vorreiter sein. In diesem Zusammenhang haben wir bei Mainz 05 eine „AG Corona“ angeregt, in welcher diese Aspekte aufgearbeitet werden können. Idealerweise unter Einbezug von Fans und externer Wissenschaftler. Gleichermaßen würden wir diese AG als Ort sehen, um über die kommende Spielzeit und die Wiedereröffnung der Stadien zu sprechen. Bisher hat sich in dieser Richtung aber nichts getan. (Ein Gesprächstermin zur Wiedereröffnung der Stadien liegt vor.)

Häufig haben wir in den Gesprächen mit Mainz 05 das Gefühl , dass unsere Meinung zwar gehört und verstanden, aber dennoch als Einzelmeinung gewertet wird. Dies ist auch ein wesentlicher Aspekt, den die Verfasser des Briefes ansprechen und in dem es Überschneidungen zu unserer Sicht gibt. Als etablierte Fanvertretung bieten wir hier Expertenwissen aus einer breiten Basis an Fans, von denen viele Mainz 05 jahrzehntelang begleiten. Wir würden uns wünschen, dass dieses Expertenwissen von Mainz 05 aktiv genutzt wird.

Wir wollen euch den Brief daher als Leseempfehlung geben, da eine sachliche Diskussion über die Ausrichtung des Fußballs und unseres Vereins unabdinglich ist und wir diese stets unterstützen. Wir freuen uns über Feedback und Anregungen von Fans oder unseren Mitgliedern, welche gerne auch per Mail an uns (info@supporters-mainz.de) gesendet werden können.

Dies könnt ihr natürlich auch mit den VerfassernInnen des Briefes per Mail an kontakt@brief-an-stefan.de tun oder euch dort als UnterzeichnerInnen aufnehmen lassen.

Alles Gute und bleibt gesund!

Eure Supporters Mainz

August 2020


Trauer um Peter Arens

22. Juli 2020, Aktuelles

Mit großer Trauer und Betroffenheit haben wir die Nachricht vom Tode Peter Arens entgegen genommen.

Peter ist gestern im Alter von 83 Jahren gestorben. Peter war für Mainz 05 Jugendspieler, baute den VIP Club auf, war mehrmals Stadionsprecher, Vorstand, Leiter der Lizenzspielerabteilung, Vizepräsident und Macher. Aber allen voran war er die gute Seele des Vereins. Mit Anekdoten über seine Zeit und Erlebnisse rund um Mainz 05 kann man Abende füllen. Er hat die Tiefen erlebt und hat die Erfolge von Mainz 05 gefeiert. In all den Jahren war er immer an der Seite von Mainz 05. Wir kennen kaum einen Menschen der diesen Verein so verkörpert, gelebt und geliebt hat wie Peter es die letzten 40 Jahre getan hat. Herzlich, loyal, mitfühlend und sehr sensibel wenn es um Mainz 05 ging. Peter Arens hatte immer ein freundliches „Hallo“ auf den Lippen, schüttelte hunderte Hände und war stets für einen flotten Spruch oder Plausch zu haben. Mit seiner offenen und freundlichen Art ist er ein absolutes Vorbild für jeden.

Wir können uns nicht tief genug verbeugen und haben nicht genug Hüte die wir ziehen können. Um einem Menschen zu danken der Mainz 05 geprägt und zu dem gemacht hat, was wir heute als unseren Verein bezeichnen. Wir sind ihm für seine jahrelangen Verdienste zu großer Dankbarkeit verpflichtet. Allen Angehörigen wünschen wir in diesen schweren Stunden viel Kraft. 

Wir werden Dich sehr vermissen.

Ruhe in Frieden Peter!

Als Erinnerung an Peter Arens haben wir hier für euch ein Interview aus dem Dezember 2015, welches in der 35. Ausgabe der Druckerpresse erschienen ist. (Entschuldigt die Qualität, der Scanner musste ran.)


Reminder: Auswärtstickets

18. Juni 2020, Aktuelles

Guten Morgen 05er,

wir möchten euch kurz an die Rückabwicklung der über uns verteilten Auswärtstickets (Stadion, Bus, Sonderzug) erinnern.

Da die aktuelle Lage das Ganze organisatorisch vor eine Herausforderung für uns stellt, haben wir zurzeit nur eine Möglichkeit. Bitte druckt das Formular aus, tragt eure Daten ein und legt die jeweiligen Auswärtskarten dazu. Wichtig: Dies gilt ausschließlich für den Supportersbus nach Köln, den Sonderzug nach Berlin oder für Auswärts-Eintrittskarten, die über uns bezogen wurden.

Schickt die Sachen per Post an unsere Adresse, alternativ steht euch seit Donnerstag, 14. Mai 2020 täglich von Montag bis Freitag ca. 10-17 Uhr im Hof des Fanhauses (direkt vor dem Eingang zum Jugendtreff/Büros Fanprojekt Mainz) eine Ablagebox zur Verfügung.

Bleibt gesund! Beste Grüße

Eure Supporters