Supporters News


Besuch im Fanhaus

30. Mai 2018, Aktuelles

Gude 05er,

 

gestern waren wir mit unserer Sitzung zu Besuch im Fanhaus Mainz. Zu Beginn wurden wir zu einer kurzen Führung eingeladen. Dafür vielen Dank an das Fanprojekt Mainz e.V.

 

Was hier im Rohrlager entsteht ist einfach großartig, vor allem auch weil tausende ehrenamtliche Arbeitsstunden investiert werden! Wer noch nicht hier war, schnell vorbeikommen und anschauen. Wer noch etwas Gutes tun möchte, der Förderverein des Fanprojekts Freunde und Förderer des Fanprojekt Mainz e.V. nimmt noch gerne weitere Spenden entgegen.

 

Außerdem wird akut ein Maler für die Wände und Decken im Inneren des Gebäudes gesucht. Solltet ihr selbst Maler sein, oder jemanden kennen, meldet sich einfach direkt beim Fanprojekt. Wir stellen natürlich auch gerne Kontakte her.

 

Ein paar Impressionen findet ihr hier:

… mehr lesen


SAMSTAGS HALB VIER.

28. März 2018, Aktuelles

FUSSBALL, BRATWURST, BIER

 

Unter diesem Motto setzen wir (am Sa. 14.04.2018 um 15:30 Uhr) ein kreatives Zeichen pro Samstagsspiele, das weit über die Stadtgrenzen von Mainz hinaus sichtbar sein wird.
Erlebt am Bruchweg die Partie des 1. FSV Mainz 05 gegen den SC Freiburg zur besten Fussballzeit auf besondere Art und Weise.

 

 

 

Weitere Details zur Veranstaltung folgen in den nächsten Tagen über die Kanäle der an der Initiative beteiligten Gruppen und Organisationen.

 

Kommt alle! Setzt mit uns ein Zeichen für den Samstag als Spieltag!

 

Die Initiative „Samstags halb vier. Fussball. Bratwurst. Bier.“ ist eine Kooperation der Corrillo Ultras, der Supporters Crew Freiburg, der Freiburger Gruppe IWF, der Fanabteilung des 1. FSV Mainz 05 e.V., des Q-Blocks und der Supporters Mainz e.V..


Erfolgreicher Abend mit Informationen zur geplanten Fanabteilung

12. April 2017, Aktuelles

Am 11.4. folgten mehrere Hundert Fans der gemeinsamen Einladung des 1. FSV Mainz 05 und der Supporters Mainz e.V. zur Infoveranstaltung rund um die zu gründende Fanabteilung.
 

Nachdem die Veranstaltung mit einem sehr deutlichen Apell in Richtung „gemeinsamer Kampf für den Klassenerhalt“ eröffnet wurde, begrüßte Harald Strutz als Hausherr alle Anwesenden bevor er den Vorstandsmitgliedern der Supporters Mainz, Udo Seyfarth und Alex Schulz, die Moderation des Abends überließ.

 

Im ersten Themenkomplex stellten Fans mit ganz unterschiedlichem persönlichen Fanhintergrund mögliche Arbeitsfelder und erste Ideen für Aufgaben der Fanabteilung vor. Diese Vorstellungen wurden vorab in Arbeitsgruppen von Fans gesammelt und aufbereitet. Solche übergeordneten Arbeitsfelder sind beispielsweise Auswärtsfahrten, Fanservice, soziales Engagement, Öffentlichkeitsarbeit, Identifikation und Infrastruktur.
Für jedes dieser Felder wurde mit den zugehörigen Ideen den anwesenden Fans aufgezeigt, was die Fanabteilung leisten könnte und wie wichtig in Zukunft ehrenamtliches Engagement rund um Mainz 05 sein wird.

 

Weitere Fans erläuterten in der Folge die bereits vorbereitete und mit dem Vereinsvorstand abgestimmte Abteilungsordnung, die nach dem Wunsch der Supporters Mainz der Gründungsversammlung der Fanabteilung zum Beschluss vorgelegt werden soll.

 

Bevor in einer Diskussionsrunde offene Fragen beantwortet wurden, zeigten die beiden Moderatoren noch den sehr straffen Zeitplan auf. So muss die Abteilungsversammlung noch zeitlich vor der Mitgliederversammlung des FSV stattfinden, da die Fanabteilung zukünftig einen gewählten Vertreter in den Aufsichtsrat entsenden soll, der von der 05-Mitgliedschaft bestätigt werden muss.

 

Die Begeisterung bei vielen im gut gefüllten VIP-Bereich am Europakreisel war deutlich spürbar und so setzen die Initiatoren auf das Schneeballprinzip und hoffen, dass die Fans andere mit ihrer Begeisterung für das Projekt „Fanabteilung“ anstecken.


Erfolgreiche Beteiligung der Supporters Mainz am Dreck-weg-Tag

3. April 2017, Aktuelles

Wir Fußballfans sind unserer goldenen Stadt am Rhein seit jeher eng verbunden.
Grund genug, in diesem Jahr erstmals unsere Mitglieder und Freunde zur Beteiligung am Dreck-weg-Tag der Stadt Mainz aufzurufen.

 

Bei bestem Wetter fanden wir uns an diesem Samstag um 10 Uhr am Eugen-Salomon-Weg ein und konzentrierten uns bei unserem Beitrag zur Säuberungsaktion besonders auf die unmittelbare Umgebung des Stadions am Europakreisel.

 

Mit Handschuhen, Müllsäcken und Zangen bewaffnet machten wir uns daran, dem stetig anwachsenden Abfall, der sich am Wegesrand angesammelt hat, den Kampf
anzusagen. Besonders die Gräben zwischen den Parkplätzen erwiesen sich dabei als ergiebige Fundgruben für allerlei Unrat.
Auch rund ums Stadion wanderte so einiges in unsere Müllsäcke, wobei hier auch einige nicht erwartete Kuriositäten gefunden wurden.

 

Nach getaner Arbeit belohnten wir uns noch mit einem leckeren Mittagessen, natürlich stilecht mit Weck, Worscht und Woi bei netten Gesprächen.

 

Trotz durchweg positiver Rückmeldungen war der einzig zu vermerkende Wermutstropfen die doch überschaubare Anzahl an Helfern, die unserem Aufruf
gefolgt waren. Natürlich ist uns bewusst, dass man einen fußballfreien Samstag auch gern anders verbringt, als rund ums Stadion Dreck aufzusammeln.
Hier werden wir versuchen, die Motivation unserer Mitglieder und aller Fans bei zukünftigen Aktionen etwas zu steigern.

 

Für dieses Jahr freuen wir uns, dass wir als Supporters Mainz eine erfolgreiche Bilanz unserer ersten Teilnahme am Dreck-weg-Tag der Stadt Mainz ziehen können!


Dreckwegtag auch rund ums Stadion – kein Aprilscherz

31. März 2017, Aktuelles

Morgen am Samstag vor unserem Spiel in Ingolstadt findet in der gesamten Stadt der Dreckwegtag statt.

 

Auch wir möchten einen Beitrag dazu leisten und werden rund um das Stadion am Europakreisel Mainz ein wenig aufräumen.
 
Einfacher, effektiver und vor allem spaßiger wird es in einer möglichst großen Gruppe. Deshalb brauchen wir euch!

 
Kommt vorbei und helft mit. Handschuhe und Müllsäcke sind vorhanden.

Los geht es am Samstag, 1.4.17 (kein Aprilscherz) ab 10 Uhr. Spätestens um 14 Uhr wollen wir fertig sein.