Supporters News


Weihnachtliche Grüße

24. Dezember 2017, Aktuelles

Liebe Supporters Mitglieder, liebe 05er, liebe Partner,

das Kalenderjahr neigt sich dem Ende zu, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Aus diesem Grund möchten wir die Gelegenheit nutzen, euch allen für euer Engagement zu danken.

 

Wie ihr vermutlich schon aus unseren Veröffentlichungen entnommen habt, gab es gegen Ende des Jahres größere personelle Veränderungen im Vorstand der Supporters Mainz. Zudem wurde zur Wahrung der Flexibilität, im Sinne einer möglichen Änderung der Ausrichtung des Vereins, auf die Neuwahl des Beirats verzichtet. In der Mitgliederversammlung am 23. November 2017 haben wir den Vorsitzenden, Dr. Udo Seyfarth sowie einen der beiden stellvertretenden Vorsitzenden, Alex Schulz verabschiedet und beiden einen ganz besonderen Dank für ihr langjähriges Engagement ausgesprochen. Der neu gewählte Vorstand hat mittlerweile alle Aufgaben übernommen und ist bereits engagiert am Werk. (Weitere Informationen zur Mitgliederversammlung findet ihr unter folgendem Link.)

 

Leider mussten wir die Planungen für eine Reise mit dem Sonderzug zum Auswärtsspiel nach Berlin frühzeitig einstellen, da die Terminierung seitens der DFL uns einen fetten Strich durch die Rechnung gemacht hat. Wie schon geschrieben, ist es wirtschaftlich für uns nicht darstellbar, einen Sonderzug an einem Freitag fahren zu lassen. Wir halten nach Alternativen Ausschau.

 

Dennoch wird es in der Rückrunde wieder wie gewohnt regelmäßige Busangebote unsererseits geben. Dafür holen wir gerade Preise bei Busunternehmen ein und informieren euch demnächst über die geplanten Fahrten.

 

Während der Weihnachtszeit gab es wieder zwei wichtige Aktionen für den guten Zweck.

 

Anfang Dezember fand am Bruchweg der von Fans organisierte Weihnachtsmarkt statt. Viele verschiedene Fangruppen gestalteten in bewährter Art gemeinsam dieses weihnachtliche Event. Geboten wurde Leckeres und Nahrhaftes sowie auch Geschenkideen für das bevorstehende Fest. Als Supporters waren wir mit unserem Stand dabei und für alle kleinen Gäste, unter den zahlreichen Besuchern, gab es wieder eine Überraschung von unserem „Supporters“ Weihnachtsmann.

 

Zum zehnten Mal in Folge wurde das letzte Heimspiel der Saison wieder zum „Spiel der Herzen“. Wir konnten wieder, dank zahlreicher Helferinnen und Helfer, etliche Pins unter die Stadionbesucher bringen. Sowohl die Bereitschaft bei widriger Witterung die Pins zu verteilen, als auch die Spendenbereitschaft der 05-Fans waren wieder enorm.

 

Unser Dank gilt hier allen, die sich beim Verteilen und in der Organisation eingebracht haben. Selbstverständlich danken wir auch allen Abnehmern unserer Pins für ihre Spende.

 

Ein Thema, das uns die letzten Monate intensiv beschäftigt hat, waren die geplanten Auftritte der chinesischen U20 Nationalmannschaft in der Regionalliga. Hier ist man beim DFB  zur Vernunft gekommen und hat dieses Projekt endgültig beendet.

 

Wir wünschen euch und euren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr! Bleibt gesund und habt viel Erfolg & Glück!

 

 

Euer Vorstand


ABSAGE Sonderzug – Spiel bei Hertha BSC auf Freitag gelegt

15. Dezember 2017, Auswärts

Die Würfel bei der DFL sind heute gefallen. Unser Auswärtsspiel bei Hertha BSC ist terminiert. Unschöner Weise haben die Herren der DFL das Spiel auf Freitag, den 16.02.2018 gelegt.

 

Dies hat leider zur Folge, dass wir gezwungen sind, den geplanten Sonderzug abzusagen. Freitags ist die Aussicht auf ausreichend Mitfahrer sehr gering. Bitte habt Verständnis, dass der Sonderzug wirtschaftlich ein zu großes Risiko darstellt und damit absolut nicht realisierbar ist.

 

Wir werden aber nicht resignieren und sind schon jetzt auf der Suche nach einem Ersatztermin in der Rückrunde! Wir halten euch da auf dem Laufenden!!!

 

Die Absage sollte euch dennoch nicht davon abhalten nach Berlin zu fahren und unser Team dort zu unterstützen. Die sportliche Situation wird mit Sicherheit weiter angespannt sein, so dass die Mannschaft dort lautstarken Rückhalt benötigen wird. Wir bieten euch demnächst eine Busreise dafür an. Die Infos dazu folgen!

 

Hinweise für bereits bezahlte Tickets:

 

Wie versprochen bekommen alle, die bereits Tickets gekauft haben, ihr Geld komplett zurück!

 

  • Beim Pokalspiel gegen Stuttgart am Dienstag (19.12.2017) könnt ihr eure Karte gegen Bargeld umtauschen. (Wie immer am Fantreff unterm A-Block)
  • Wir würden diejenigen, die mehr als 3 Karten zusammen gekauft haben, bitten, uns die Bankverbindung mitzuteilen. Wir überweisen das Geld umgehend zurück.
  • Diese Möglichkeit gibt es auch für alle anderen.
  • Für alle, die am Dienstag nicht vor Ort sind und auch keine Überweisung möchten, finden wir eine andere Lösung. Meldet euch ebenfalls bitte bei uns.
  • Kontakt: sonderzug@supporters-mainz.de

 

 

Auf auf nach Berlin, auch ohne Sonderzug!


Mit dem Sonderzug nach Berlin

6. Dezember 2017, Auswärts

Wir planen mal wieder einen Sonderzug und diesmal soll’s nach Berlin gehen. Genau dort sind wir meistens nur wenige Gästefans in einem sehr großen Block. Das wollen wir diese Saison ändern! Deshalb heißt es für euch: Schnellstmöglich Tickets kaufen und alle zusammen mit dem Sonderzug nach Berlin reisen.

 

Sonderzug Berlin

 

 

Jedoch haben wir dafür diese Saison zwei Bedingungen:

 

  • Falls wir unerwarteter Weise freitags oder sonntags spielen wird der Zug nicht stattfinden und alle bisherigen Käufer bekommen ihr Geld zurück.
  • Das Gleiche gilt auch falls wir bis zum ersten Heimspieltag der Rückrunde nicht genug Mitreisende haben. In diesem Fall kann der Zug nicht stattfinden und jeder bekommt sein Geld zurück.

 

Es liegt also auch an euch, ob dieser Zug und damit ein weiteres besonderes Kapitel Mainz 05 möglich ist. 

 

Karten für den Sonderzug könnt ihr bei allen Heimspielen der 05er am Fantreff unter dem A-BLOCK kaufen! Gruppenbestellungen ab 6 Personen sind wie immer möglich unter sonderzug@supporters-mainz.de
Bei Rückfragen stehen wir euch gerne zur Verfügung. Ihr könnt euch unter der oben genannten Email Adresse melden oder persönlich am Spieltag am Fantreff vorbeikommen!

Berlin, Berlin, die 05er reisen nach Berlin!


Bericht zur Mitgliederversammlung vom 23.11.2017

24. November 2017, Aktuelles

Auf Udo Seyfarth folgt Sebastian Schneider. Langjähriger Vorsitzender Udo Seyfarth gibt den Vorsitz weiter

 

Am Donnerstag, den 23.11.2017 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt.

Neben dem Jahresbericht des 1. Vorsitzenden und dem Bericht des Kassenwarts standen wie in jedem Jahr die Wahlen für Vorstand und Beirat auf der Tagesordnung. Außerdem wurden im 2-jährigen Rhythmus die beiden Kassenprüfer gewählt.

 

In seinem Jahresbericht ging der 1. Vorsitzende auf die verschiedenen Aktionen und Themen des vergangenen Jahres ein. Er betonte wiederholt, wie enorm wichtig die Arbeit der Supporters Mainz für die Fans rund um Mainz 05 ist. Am Ende seines Jahresberichts dankte Udo Seyfarth seinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern der letzten Jahre und informierte die Mitglieder, dass er für die kommende Wahl des Vorstands, aufgrund seiner Funktion als Abteilungsleiter der neugegründeten Fanabteilung bei Mainz 05, nicht mehr kandidiert.

 

Mit Rückblick auf das laufende Geschäftsjahr konnte der Kassenwart den Mitgliedern erneut eine solide Finanzlage des Vereins präsentieren. Dies, sowie die ordnungsgemäße Buchführung wurden durch die Kassenprüfer bestätigt. Daraufhin entlastete die Mitgliederversammlung den Vorstand einstimmig.

 

Durch den ebenfalls im Vorfeld angekündigten Rückzug des stellvertretenden Vorsitzenden Alex Schulz waren den Wahlen vorausgehend zwei Vorstandsposten zu besetzen. Die
verbleibenden Mitglieder des Vorstands hatten die Weiterführung ihrer Tätigkeiten zuvor bestätigt.

 

Das Votum der Mitgliederversammlung ergab folgende neue Zusammensetzung des Vorstands:

 

Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Sebastian Schneider gewählt.
Neu gewählt wurde als Stellvertreterin Sina Schäfer.
Rolf Böhme bleibt als stellvertretender Vorsitzender im Amt.
Neuer Kassenwart ist Reimund Thomas.
Simon Ahr wurde als Schriftführer im Amt bestätigt.

 

Der langjährige Kassenwart Sebastian Schneider übernimmt das Amt des 1. Vorsitzenden von Dr. Udo Seyfarth nach dessen 11-jähriger Amtszeit. Sebastian (Seppo) Schneider, der selbst 13 Jahre als Kassenwart dem Vorstand angehörte, bringt für dieses Amt alle erforderlichen Qualifikationen und die notwendige Erfahrung mit. Mit dieser Wahl sorgen die Mitglieder für den Erhalt der Kontinuität im Vorstand und Verein. Die Arbeiten gehen somit zielgerichtet wie bisher weiter. Insgesamt ist der Vorstand für die kommende Periode sehr gut aufgestellt und wird sich auch mit dem Thema der Zusammenarbeit mit der neugegründeten Fanabteilung beschäftigen.

 

In seiner letzten Vorstandssitzung beschloss der Vorstand die Aufhebung der Beiratsordnung, wodurch die Berufung und Wahl eines Beirats entfiel. In den nächsten Wochen wird der neu gewählte Vorstand seine Idee präsentieren, um alle an einer Mitarbeit interessierten Mitglieder in die Weiterentwicklung des Vereins einzubinden.

 

An dieser Stelle danken wir den Beirätinnen Marion Diehl und Sabine Weimar, sowie Beirat Michael Herzog für ihre Unterstützung. Wir freuen uns, dass die drei bereits weitere Unterstützung zugesagt haben.

Bei der Wahl der Kassenprüfer/innen wurden Elke Seyfarth und Wolfram Schweickhardt ohne Gegenstimmen gewählt und prüfen nun in den nächsten beiden Jahren die Kasse.

 

 

Unser großer Dank gilt abschließend den beiden ausgeschiedenen Vorständen. Mit außergewöhnlich starkem Engagement haben Dr. Udo Seyfarth und Alex Schulz die Supporters Mainz in den letzten Jahren geführt und geprägt. Vielen herzlichen Dank im Namen der gesamten Mitgliedschaft, des Vorstands und Beirats.
Supporters Mainz e.V.

 

 

Der Vorstand


Einladung Mitgliederversammlung 2017

23. November 2017, Aktuelles

Mainz, den 23.Oktober 2017
Supporters Mainz e.V.
 
Einladung zur Mitgliederversammlung
 
Gemäß § 11 unserer Satzung laden wir für Donnerstag, 23.11.2017 um 19:00 Uhr in den Medienaufenthaltsraum im Stadion des 1. FSV Mainz 05 („Opel Arena“ Eugen-Salomon-Straße 1) zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2017 herzlich ein, Einlass ab 18:30 Uhr. Der Veranstaltungsraum befindet sich zwischen „Hasekaste“ und dem großen Fanshop.
 

Tagesordnung
 
1. Begrüßung und Bericht des Vorstandes
2. Bericht des Kassenwarts und der Kassenprüfer
3. Entlastung des Vorstandes
4. Wahl des Vorstands
5. Wahl der Kassenprüfer
6. Anträge gemäß § 11 Abs.4-5 der Satzung
7. Verschiedenes
 
• Laut § 11 Abs. 4 der Satzung müssen Anträge der Mitglieder spätestens 2 Wochen vor der Mitgliederversammlung beim Vorstand schriftlich * eingegangen sein.
 
• Anträge auf Satzungsänderungen müssen dem Vorstand spätestens 3 Wochen vor der Mitgliederversammlung schriftlich * zugegangen sein (§ 11 Abs. 5).
 
• Nach § 14 Abs. 2 der Satzung ist jedes Mitglied berechtigt, einen Kandidaten mit dessen Einverständnis zur Wahl des Vorstandes vorzuschlagen. Diese Vorschläge müssen bis spätestens 3 Wochen vor der Wahl schriftlich * beim Vorstand eingereicht werden.
 
*) Kandidaturen und Anträge können schriftlich den Vorstandsmitgliedern persönlich übergeben werden oder an die folgende Postadresse geschickt werden:
Udo Seyfarth
Kantstr. 79
55122 Mainz
 
• Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben
 
• Alle Mitglieder müssen ihren Mitgliedsausweis und/oder einen gültigen Lichtbildausweis mitbringen.
 
• Die Mitglied-Fanclubs sind mit maximal 5 unteilbaren Stimmen als Fanclub stimmberechtigt; Fanclub-Mitglieder, die auch Einzelmitglied der Supporters Mainz e.V. sind, können darüber hinaus auch ihr Einzelstimmrecht wahrnehmen.
 
Supporters Mainz e.V.
 
Der Vorstand
 
——————————————————————————————————————————————-
Begründete Anträge, die uns frist- und formgerecht vor der Mitgliederversammlung erreichen, werden wir mit Bezug auf diese Einladung per eMail unseren Mitgliedern publik machen