Supporters News


Virtuelle Mitgliederversammlung – Teil II: Fragebögen zur AR-Wahl versendet

1. Februar 2021, Aktuelles

Gude 05er,

liebe Kandidatin und Kandidaten für die Wahl des Aufsichtsrats unseres 1. FSV Mainz 05 e.V.


So eben haben wir an euch, liebe Kandidatin und Kandidaten, unsere Fanfragebögen per E-Mail versendet und freuen uns auf eure Rückmeldung bis zum 05. Februar. (Solltet Ihr keine E-Mail erhalten haben, meldet euch bitte unter info@supporters-mainz.de)


Am Samstag, den 06.02.2021 werden wir die Antworten für alle Mitglieder (unverändert!) auf unserer Website präsentieren.


Rot-weiße Grüße

Eure Supporters Mainz.


Virtuelle Mitgliederversammlung – Teil I: Die Technik

30. Januar 2021, Aktuelles

Die letztjährig fällige Mitgliederversammlung findet aus bekannten Gründen erst am Di, 9. Februar ab 18 Uhr statt.


Um teilnehmen zu können braucht Ihr einen Rechner, ein Tablet oder ein Smartphone mit Webbrowser.


Die persönlichen Zugangsdaten werden am Montag verschickt. Wenn Ihr beim Verein unter Euren Mitgliedsdaten eine Mailadresse angegeben habt, erhaltet Ihr die Log-in-Daten per Mail, alle anderen bekommen einen Brief mit den entsprechenden Informationen (Ihr braucht also keine Mailadresse, um an der Mitgliederversammlung teilzunehmen).


Ihr könnt zu mehreren das gleiche Gerät nutzen, für die Abstimmungen muss sich aber jeder von Euch jeweils in einem eigenen Browser einloggen.


Am Freitag, 5. Februar um 18 Uhr gibt es die Gelegenheit für alle – die Anbieter der Technik und uns – zu testen, ob das ordnungsgemäß funktioniert: zum einen die Übertragung und zum anderen das Wählen. Es wird drei Test-Abstimmungen geben: Zwei Ja-Nein-Abstimmungen und bei der dritten kann man aus 18 Spielern eine Startelf aussuchen.


Wir haben mit einem Vereinsvertreter gesprochen: Die Technik wird von drei unterschiedlichen Anbietern gestellt, es gibt keine Möglichkeit des Rückschlusses oder der Kombination von persönlichem Log-in und Abstimmungsverhalten der Mitglieder.


Mainzer Erinnerungswochen 2021

26. Januar 2021, Aktuelles

Gude 05er,


derzeit laufen die „Mainzer Erinnerungswochen“, eingebettet im Rahmen des 17. Erinnerungstages im deutschen Fußball, beginnen beim Heimspiel des 1. FSV Mainz 05 gegen RB Leipzig am 23. Januar. Der Erinnerungstag im deutschen Fußball 2021 stellt die sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität von Menschen in den Fokus. Anders als in den Vorjahren konnte es dieses Jahr leider keine gemeinsame Stadionaktion von Geflüchteten und Mainz 05-Fans geben können. Stattdessen wurde mit einem Bannern im Stadion auf den Gedenkspieltag hingewiesen.


Es folgen drei virtuelle Veranstaltungen:

Am 27. Januar um 19:05 Uhr gibt es Einblicke in das „queere“ Stadt- und Fußballleben in Mainz. Unter dem Titel „Queer vadis, Mogontiacum?!“ diskutieren Mitglieder der „LGBTQIA*“-Gemeinschaft auf einer Podiumsdiskussion über ihr Leben und ihre Erfahrungen in Mainz. (Moderiert von Christian Deker)


Liveübertragung an dieser Stelle -> Queer vadis, Mogontiacum?! – Einblicke ins queere Stadt- und Fußballleben 


Zwei Tage später, am 29. Januar um 19:30 Uhr, referiert die Historikerin Dr. Kirsten Plötz virtuell über „Lesbische Liebe in Zeiten des Nationalsozialismus und in der früheren Bundesrepublik. 


Der Vortrag wird auch via Youtube gesendet. -> Unterdrückt und versperrt: Lesbische Liebe während Nationalsozialismus und früher Bundesrepublik  


Am 9. Februar um 19.30 Uhr erwarten wir den abschließenden Online-Vortrag von Henrik Drechsler, der über das Leben jüdischer Sportler im Mainz der 1930er Jahre am Beispiel des Boxsportlers Walter Grünfelds berichtet. 


Haus des Erinnerns Mainz -> Onlinevortrag: Die Erinnerungen Walter Grünfelds und der jüdische Sport in Mainz



Gänsje liefert aus

20. Januar 2021, Aktuelles

Gude 05er,

einige werden es bereits gemerkt haben und ihren bestellten Schal in den Händen halten. In den letzten Tagen ist die letzte Lieferung eingetroffen und wir haben am Wochenende alle Päckchen für euch gepackt. Diese werden in den nächsten Tagen nach und nach ausgeliefert. Freut euch daher auf unsere Boten!

Für alle die leer ausgegangen sind haben wir gute Nachrichten. In den Paketen waren noch ein paar Schals mehr als erwartet. Daher gibt es nochmal die Möglichkeit einen abzugreifen! Weiterhin kostet dieser 19,05€ (zzgl. Porto), der Erlös fließt hier in unsere weiteren sozialen Projekte.


Deshalb weisen wir auch darauf hin, jetzt keine Schals bei schwarzen Schafen die diese überteuert bei Ebay und Co. anbieten zukaufen. Traurig, dass Menschen aus einer Spendenaktion nun persönlichen Profit generieren wollen.


An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für euer Verständnis auf Grund der Verzögerungen! Bleibt gesund, munter und solidarisch!


Das Gänsje ist noch nicht gelandet

8. Januar 2021, Aktuelles

Hallo Unterstützer,


leider reißen im Jahr 2021 die schlechten Nachrichten bezüglich unserer zweiten Auflage der Gänsje-Aktion nicht ab. Aktuell hängt eine Teillieferung in Norditalien im Umschlagslager eines Dienstleisters fest. Wir versuchen die Schals dort schnellst möglich raus zu bekommen, damit sie sich umgehend auf den Weg zu uns und im Anschluss zu euch machen können. Allerdings ist dies nicht so einfach in der Kommunikation.


Wir müssen daher an dieser Stelle erneut um euer Verständnis bitten, dass wir die Schals noch nicht verteilen können. Sobald wir, hoffentlich gute, Neuigkeiten haben, werdet ihr es an dieser Stelle erfahren.


Bis dahin, bleibt gesund und solidarisch!

Es grüßt das Team vom Gänsje