Supporters News


+++ Letzte Infos +++ nur noch ein Tag +++ Kommt alle! +++

13. April 2018, Aktuelles

Morgen findet das Fussballspiel zwischen den Fanauswahlen aus Mainz und Freiburg statt. Der Bruchweg öffnet am Samstag bereits um 12:00 Uhr seine Tore, da um 13:00 Uhr das U19 Spiel zwischen Mainz 05 und der TSG Hoffenheim stattfindet. Der Eintritt ist kostenlos, wir sind aber mit Spendendosen unterwegs und freuen uns über jede Unterstützung. Gerade die Fans aus Freiburg reisen an dem Wochenende zwei Mal nach Mainz, weshalb wir sie da nicht im Regen stehenlassen wollen. Der Parkplatz am Bruchwegstadion ist geöffnet und kann genutzt werden.

 

Anpfiff unseres Spiels ist dann um 15:30 Uhr. Die Verpflegungsstände unter der Gegengerade sind geöffnet und versorgen Euch mit Speis und Trank zu fairen Preisen. Außerdem haben wir ein Stadionheft vorbereitet, welches Euch einige Informationen rund um das Spiel, aber auch zu der Partie am Montag, bietet. Das Heft gibt es bei unseren fliegenden Händlern für einen Unkostenbeitrag von 2,00€.

 

Die geplante Podiumsdiskussion im Anschluss an das Spiel entfällt. Stattdessen wird es die Möglichkeit geben, die ARD Sportschau gemeinsam zu verfolgen.

 

Fussball ist SAMSTAGS! Kommt alle!

 


Verlosung – Platz im Team der Fans am Samstag – Aktion Samstags halb Vier

11. April 2018, Aktuelles

Am Samstag steigt im Bruchwegstadion ein absolutes Highlight! Im Rahmen der Aktion „Samstags halb Vier – Fußball, Bratwurst, Bier“ treten zwei Fanteams aus Freiburg und Mainz gegeneinander an! Wir können für dieses Spiel einen Spieler stellen und möchten diesen Platz gerne unter unseren Supporters-Mitgliedern verlosen.

 

Du bist bereits Supporters Mainz e.V. Mitglied und hast Lust, im alten Bruchwegstadion mitzukicken? Dann melde dich bis spätestens Donnerstag, 12.04.2018 23:59:59 Uhr per E-Mail unter info@supporters-mainz.de

 


Auswärtsendspurt – Zusammen gegen den Abstieg!

3. April 2018, Aktuelles

Liebe 05er,
nachfolgend einige Hinweise zu den letzten drei Auswärtsspielen der Saison:

 

Köln:

Der 29. Spieltag steht ganz im Zeichen des Abstiegskampfes! Während es für uns nach Köln geht, muss der mit uns punktgleiche VfL Wolfsburg zum Tabellenvierzehnten SC Freiburg. Für uns zählt daher nur eines: DREI PUNKTE!
Unser Supportersbus ist bereits voll, auch der Stehblock ist ausverkauft. Wer noch keine Tickets hat, sollte beispielsweise in den bekannten 05-Gruppen in Facebook die Augen offenhalten.

 

 

Augsburg:

Der Vorverkauf beim Heimspiel gegen Gladbach lief wie am Schnürchen! Voll ist unser Sonderzug noch nicht, unzählig viel Platz haben wir aber auch nicht mehr. Unterstützt unseren Verein gemeinsam im Abstiegskampf und fahrt mit uns am Sonntag, den 22. April gemeinsam nach Augsburg. Das Sonderzugticket kostet 30 Euro, das Stehplatzticket 15 Euro.

 

Fahrtzeiten:
Mainz Hbf Abfahrt 07:51 Uhr
Augsburg Hbf Ankunft 12:34 Uhr

 

Augsburg Hbf Abfahrt 18:41 Uhr
Mainz Hbf Ankunft 23:38 Uhr

 

Die nächste (und auch letzte) Möglichkeit sich Tickets zu sichern, ist das Wochenende rund um das Freiburg-Heimspiel. Wir werden bei SAMSTAGS HALB VIER – Fussball, Bratwurst, Bier (Samstag, den 14. April) einen Vorverkauf anbieten. Sofern dann noch Tickets vorhanden sind, erhaltet Ihr diese bei unserem Montagsspiel gegen den SC Freiburg (16. April) am Fantreff unterm A-Block. Gruppenbestellungen (ab 6 Personen) können weiterhin per E-Mail an sonderzug@supporters-mainz.de geschickt werden.

 

 

Dortmund:

Unser letztes Auswärtsspiel verschlägt uns nach Dortmund. In Kürze startet der offizielle Vorverkauf von Mainz05. Die Preise für die Eintrittskarten liegen uns noch nicht vor.
Dennoch wollen wir jetzt schon bekanntgeben, dass unser Supportersbus wieder für günstige 5 Euro pro Person fährt. Meldet euch an unter supportersbus@supporters-mainz.de und seid beim letzten Auswärtsspiel der Saison 2017/2018 dabei!


SAMSTAGS HALB VIER.

28. März 2018, Aktuelles

FUSSBALL, BRATWURST, BIER

 

Unter diesem Motto setzen wir (am Sa. 14.04.2018 um 15:30 Uhr) ein kreatives Zeichen pro Samstagsspiele, das weit über die Stadtgrenzen von Mainz hinaus sichtbar sein wird.
Erlebt am Bruchweg die Partie des 1. FSV Mainz 05 gegen den SC Freiburg zur besten Fussballzeit auf besondere Art und Weise.

 

 

 

Weitere Details zur Veranstaltung folgen in den nächsten Tagen über die Kanäle der an der Initiative beteiligten Gruppen und Organisationen.

 

Kommt alle! Setzt mit uns ein Zeichen für den Samstag als Spieltag!

 

Die Initiative „Samstags halb vier. Fussball. Bratwurst. Bier.“ ist eine Kooperation der Corrillo Ultras, der Supporters Crew Freiburg, der Freiburger Gruppe IWF, der Fanabteilung des 1. FSV Mainz 05 e.V., des Q-Blocks und der Supporters Mainz e.V..


Ein positives Zeichen – Gemeinsam gegen den Abstieg!

22. März 2018, Aktuelles

Rund 600 Mitglieder, davon auch viele bekannte Gesichter aus den Reihen der Supporters, besuchten gestern die vom Verein initiierte Veranstaltung im VIP-Bereich des Stadions. Dieser rege Zuspruch zeigt, dass im Unterschied zu den Tendenzen, welche in den sozialen Medien erkennbar sind, es eine große Zahl an Fans gibt, die an einer konstruktiven Diskussion zur Verbesserung der Situation interessiert sind.

 

Inhaltlich waren die Wortbeiträge weitestgehend sehr sachlich, wenn auch der Sinn, in einem solchen Rahmen über taktische Entscheidungen zu diskutieren, nicht unbedingt für jeden ersichtlich ist. Berechtigte Fragen zur Kaderplanung und auch zu dem entstandenen Auseinanderdriften von Fans und Verein wurden von den Vorständen Rouven Schröder und Stefan Hofmann ausführlich beantwortet. Der Themenbereich mit Schwerpunkt Identität und Nähe zwischen Fans und Verein sollte nach der Saison auf allen Ebenen intensiv aufgearbeitet werden.

 

Sehr viel wichtiger als die inhaltlichen Debatten während der Veranstaltung ist aber das Signal, welches diese Veranstaltung gibt, zu deuten. Dieser erste Schritt, der sowohl von Fans als auch von Vereinsseite den Willen zeigt, in den kommenden sehr entscheidenden Wochen gemeinsam an einem Strang zu ziehen, um am Ende über der roten Linie zu stehen, ist sehr positiv!. Dabei ist auch hoch anzuerkennen, dass sowohl Trainer als auch Sportvorstand sehr deutlich machten, dass man extrem selbstkritisch ist, aber dennoch glaubt, immer noch die richtigen Stellschrauben drehen zu können.

 

Deshalb muss der Slogan für die nächsten Wochen schlicht „Gemeinsam gegen den Abstieg“ heißen. Kein „euch“, „wir“ oder „ihr“! Es gibt nur ein „Uns“. Denn das ist unser Verein, für den auch wir als Fans und Mitglieder Verantwortung tragen und deshalb auch unseren Teil zum Erfolg beitragen sollten.

 

Sehr deutlich wurde gestern, dass die personelle Besetzung auf den Schlüsselpositionen bis Saisonende unverändert bleibt. Darüber zu werten maßen wir uns als Fanvertretung nicht an, den sportlichen Bereich überlassen wir den Experten. Auch wenn die sportliche Leistung am Ende dennoch über alles entscheidet, kann es für alle Fans nur eine Marschrichtung geben:

 

Schluss mit der negativen Stimmung gegenüber Mannschaft, Trainer oder Sportvorstand! Raus aus der Komfortzone und endlich im Stadion zuhause und auswärts der Mannschaft wieder eine echte Hilfe sein.

 

Deshalb rufen wir alle auf, mit einer positiven Stimmung zu den nächsten Partien zu kommen. Lasst euch nicht vom ersten Fehlpass oder Stockfehler direkt wieder runterziehen. Bleibt positiv und bringt das Team damit nach vorne. Wir haben nur diese eine Option. Es wird niemandem helfen, wenn wir uns am Ende auf die Schulter klopfen und sagen: „Ich hab es ja gleich gesagt“. Also lasst uns zusammenstehen und mit der Emotionalität vergangener Tage unseren Teil zum Klassenerhalt beitragen.

 

Da die Zahl der Auswärtsfahrer häufig eher gering ist, bieten wir den Fans mit dem Sonderzug zum Fahrpreis von nur 30 € eine günstige und einfache Alternative an, unseren Verein in Augsburg zu unterstützen. Lasst uns gemeinsam einen besonderen Tag gestalten, an dem wir am Ende als Sieger nach Hause fahren. Im Sonderzug wird dann gebührend gefeiert! Versprochen!

 

(Weitere Infos dazu findet ihr hier: Supporters Sonderzug nach Augsburg!)

 

Abschließend sagen wir: Danke Mainz 05 und seiner Fanabteilung für den gelungenen gemeinsamen Abend!

 

 

Supporters Mainz