Supporters News


Mitgliederversammlung des 1. FSV Mainz 05 – Supporters Mainz arbeiten an Stellungnahme des Vereins zu Sicherheitskonzept mit

23. Oktober 2012, Aktuelles

Am 22.10.2012 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des 1. FSV Mainz 05 statt.

Mehr als 500 Mitglieder hatten sich zu der Versammlung eingefunden, die erstmals in der Lounge des neuen Stadions stattfand. Das Protokoll des Abends sah neben den Rechenschaftsberichten der Abteilungen auch Ehrungen verdienter Mitglieder, sowie die Wahl von Kassenprüfern, Wahlausschuss, Beirat und Ältestenrat vor. Die Zahlen des Finanzberichts, vorgetragen von Christopher Blümlein, zeigten, dass die gesunde wirtschaftliche Entwicklung des Vereins fortgesetzt werden konnte. Das neue Stadion und auch außergewöhnliche Transfererlöse sorgten auf dieser stabilen Basis dafür, dass ein finanzielles Rekordergebnis erwirtschaftet wurde.

 

Auch die sportliche Leitung, vertreten durch Christian Heidel und Thomas Tuchel, legte Rechenschaft über die Arbeit des letzten Geschäftsjahres ab. Christian Heidel schwor die Mitglieder in seinem Wortbeitrag ein, die Werte von Mainz 05 zu bewahren, zusammen zu stehen und auch in Phasen, in denen es mal nicht so läuft, die Ruhe zu bewahren. Er bezog sich dabei vor allem auf den Beginn der aktuellen Saison, in der im Umfeld ungewöhnlich laute Kritik aufkam. Abschließend nutzte Cheftrainer Thomas Tuchel die Gelegenheit um sich bei den Mitgliedern und dem Vorstand für das Vertrauen in seine Arbeit und seine Person zu bedanken.

… mehr lesen


Supporters Mainz e.V. lehnen eine Zustimmung zum DFL-Konzept „Sicheres Stadionerlebnis“ ab

19. Oktober 2012, Aktuelles

Liebe 05er,

in den vergangenen Tagen häufte sich bundesweit der Unmut bei vielen Fußballfans und Stadiongängern, als sie die Details des Konzeptpapiers „Sicheres Stadionerlebnis“ erfuhren.
Zwar wird darin einleitend festgestellt, dass bereits jetzt ein hohes Maß an Sicherheit vorhanden sei, dennoch werden weitergehend Pläne aufgeführt, die drastische Maßnahmen enthalten, die jeden Stadionbesucher treffen können und sicherlich werden. Somit auch die überwiegende Mehrheit, die bereits jetzt schon Fußball zu dem friedlichen und stimmungsvollen Erlebnis macht, das wir so lieben.
Ebenso schränkt es die Verantwortlichen des FSV Mainz 05 in ihrem Handlungsspielraum im aktuell praktizierten gleichberechtigten Umgang mit den eigenen Fans erheblich ein.
Wir als Supporters Mainz e.V. können deshalb viele der geplanten Maßnahmen nicht gutheißen und akzeptieren, weswegen wir das vorliegende Konzept in seiner Gesamtheit ablehnen. Es bedarf einer eingehenden Überarbeitung im Hinblick auf Rechtsstaatlichkeit, aber auch hinsichtlich der Auswirkungen auf das Miteinander aller am Fußball Beteiligter, zwingend unter Einbindung des Sachverstandes auf Bundesebene agierender Fanvertreter.
Am 12. Dezember diesen Jahres soll der Ligaverband über die Umsetzung der im Papier aufgeführten Maßnahmen entscheiden. Daher haben wir den Vorstand
von Mainz 05 über unsere Kritik und Bedenken in Kenntnis gesetzt und um eine Stellungnahme an der anstehenden Jahreshauptversammlung gebeten.
Da wir Mainz 05 als fannahen Verein kennen und schätzen hoffen wir, dass der Vorstand unsere Ansichten nachvollziehen und teilen wird.

der Vorstand

Hier unsere Standpunkte: Stadionerlebnis geht alle an

Hier findet ihr das DFL-Papier DFL-Papier


DFL-Sicherheitspapier steht im Mittelpunkt des Bundestreffen der IG Unsere Kurve

17. Oktober 2012, Aktuelles

Am Wochenende (13./14. Oktober) tagten die Mitglieder der IG Unsere Kurve in der Kaisterstadt Aachen und diskutierten hauptsächlich zwei Themen: „Sicheres Stadionerlebnis“ und „Financial Fairplay“.
Gastgeber war die IG der Alemannia-Fans, die zum Treffen in das Werner-Fuchs-Haus eingeladen hatte.

Erstmals wurde ein fünfköpfiger Sprecher-Rat gewählt, der in Zukunft schnell und einfach auf aktuelle Ereignisse reagieren soll. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Gespräche stand das von der DFL vor wenigen Tagen veröffentliche Informationspapier „Sicheres Stadionerlebnis“.
Als Gast durften wir in Aachen den DFB-Sicherheitsbeauftragten Hendrik Große-Lefert begrüßen, mit dem wir in einem offenen und konstruktiven Gespräch die aktuellen Entwicklungen innerhalb der Fan- und Sicherheitspolitik erörterten und Argumente austauschten. Beide Seiten konnten dabei wertvolle Standpunkte mitnehmen. Dankeschön für diesen Besuch, der hoffentlich in dieser Form keine Ausnahme war und als Vorbild für weitere Vertreter des DFB´s und der DFL dienen kann.

Am Sonntag wurde innerhalb der UK-Gemeinschaft ein erstes Feedback zum Informationspapier „Sicheres Stadionerlebnis“ erarbeitet. Eine offizielle Mitteilung zu diesem mittlerweile in den Fanszenen schon heiß diskutierten Thema ist in den kommenden Tagen nach Absprache zwischen den Fanorganisationen zu erwarten.
Ein anderer Tagesordnungspunkt war der Besuch von Alexander Bielefeld aus Brüssel, der zahlreiche Informationen zur Arbeit auf europäischer Ebene über das geförderte Projekt „Improving Football Governance through Supporter Involvement and Community Ownership“ (Mitbestimmung und Beteiligung der Fans im Fußball) zu berichten wusste.
So wird es am 7. November im Europäischen Parlament eine Podiumsdiskussion mit fachlich hochqualifizierten Teilnehmern geben, u.a. mit David Lampitt (Chief Executive Supporters Direct), William Gaillard (Senior Advisor to the President of the UEFA) und Christian Müller (Chief Executive, SG Dynamo Dresden).
Interessant waren zudem die Ausführungen über die Unterschiede und Problemfelder der 50+1-Regel sowie des in Europa neu eingeführten Financial Fairplay.


Forum: Störung behoben

17. September 2012, Service

Liebe Mitglieder,

 

das Forum steht ab sofort wieder in vollem Funktionsumfang bereit.

Bitte entschuldigt die kurze Auszeit!

 


Forum gestört

17. September 2012, Service

Liebe Mitglieder,

 

leider ist unser Forum aufgrund eines Datenbankproblems zur Zeit nicht erreichbar.

Wir arbeiten daran und melden uns sobald wieder alles einwandfrei funktioniert.

Vielen Dank für euer Verständnis