Supporters News

Eröffnung der Mainzer Erinnerungswochen

21. Januar 2020

Gude 05er,


bereits am Sonntag, den 19.01.2020 wurden die Mainzer Erinnerungswochen im Fanhaus eröffnet. Dort könnt ihr nun für 10 Tage die Ausstellung „Abseits im eigenen Land – Sinti und Roma Sportler“ besuchen. Die Ausstellung wurde von Oswald Marschall, ehemaliger deutscher Boxer, Zeitzeuge und Vorstandsmitglied im Zentralrat Deutscher Sinti und Roma in einem lebhaften Vortrag präsentiert und eröffnet. In den kommenden Wochen finden zahlreiche Veranstaltungen statt die ihr der Grafik entnehmen könnt. Die Mainzer Erinnerungswochen werden vom FC Ente Bagdad e.V., in Zusammenarbeit mit dem 1. FSV Mainz 05 e.V., dem Fanprojekt Mainz e.V., dem Q-Block und den Supporters Mainz e.V., organisiert.

Eure Supporters


Kommentare

Social Sharing