Supporters News

Trauer um Peter Arens

22. Juli 2020

Mit großer Trauer und Betroffenheit haben wir die Nachricht vom Tode Peter Arens entgegen genommen.

Peter ist gestern im Alter von 83 Jahren gestorben. Peter war für Mainz 05 Jugendspieler, baute den VIP Club auf, war mehrmals Stadionsprecher, Vorstand, Leiter der Lizenzspielerabteilung, Vizepräsident und Macher. Aber allen voran war er die gute Seele des Vereins. Mit Anekdoten über seine Zeit und Erlebnisse rund um Mainz 05 kann man Abende füllen. Er hat die Tiefen erlebt und hat die Erfolge von Mainz 05 gefeiert. In all den Jahren war er immer an der Seite von Mainz 05. Wir kennen kaum einen Menschen der diesen Verein so verkörpert, gelebt und geliebt hat wie Peter es die letzten 40 Jahre getan hat. Herzlich, loyal, mitfühlend und sehr sensibel wenn es um Mainz 05 ging. Peter Arens hatte immer ein freundliches „Hallo“ auf den Lippen, schüttelte hunderte Hände und war stets für einen flotten Spruch oder Plausch zu haben. Mit seiner offenen und freundlichen Art ist er ein absolutes Vorbild für jeden.

Wir können uns nicht tief genug verbeugen und haben nicht genug Hüte die wir ziehen können. Um einem Menschen zu danken der Mainz 05 geprägt und zu dem gemacht hat, was wir heute als unseren Verein bezeichnen. Wir sind ihm für seine jahrelangen Verdienste zu großer Dankbarkeit verpflichtet. Allen Angehörigen wünschen wir in diesen schweren Stunden viel Kraft. 

Wir werden Dich sehr vermissen.

Ruhe in Frieden Peter!

Als Erinnerung an Peter Arens haben wir hier für euch ein Interview aus dem Dezember 2015, welches in der 35. Ausgabe der Druckerpresse erschienen ist. (Entschuldigt die Qualität, der Scanner musste ran.)


Kommentare

Social Sharing