Supporters News

Gänsje stellt die Einrichtungen vor (4)

18. November 2020

Hallo Freunde, es folgt der letzte Teil der Vorstellung der begünstigten Institutionen die mit Schals aus der zweiten Runde der Gänsje Aktion bedacht werden.

 

Thaddäusheim Mainz


Das unter katholischer Trägerschaft stehende Thaddäusheim schafft Angebote für Wohnungslosen oder von Wohnungslosigkeit bedrohten Männern. So stellen sie Notunterkünfte zur Verfügung, helfen durch sozialpädagogische Beratung bei Wiedereingliederungsmaßnahmen. Sie unterstützen bei psychosozialen Problemen sowie mithilfe einer medizinischen Sprechstunde.

 

Café Balance


Das Drogenhilfezentrum Café Balance ist eine Anlaufstelle für (volljährige) KonsumentInnen illegaler Drogen. Sie arbeiten mit dem Fachbereich Suchthilfe der Stadt Mainz zusammen. Dabei bieten sie lebenspraktische Hilfen, Informationen, Beratungsgespräche und Vermittlungen in Therapien und Übergangseinrichtungen an.
Zudem stellen sie Notübernachtungen. Die Angebote sind kostenlos, können anonym genutzt werden und stellen keinen Clean-Anspruch an die Nutzer.
Eine sehr unterstützenswerte Arbeit!

 

BRÜCKE -Jugendberatung und Drogenberatung


Das Angebot der städtische Beratungsstelle BRÜCKE umfasst Jugendberatung, Drogen-/ Suchberatung, ambulante Nachsorge, Schuldnerberatung und Prävention. Die kostenlosen Unterstützungen und Hilfen richten sich dabei in erster Linie an Jugendliche und junge Erwachsenen aber auch an deren Angehörigen und Bezugspersonen sowie an Multiplikatoren.
https://www.mainz.de/vv/oe/bruecke.php


Kommentare

Social Sharing