Supporters News

Gänsje Update

16. Dezember 2020

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wir sind Euch noch unser Fazit zu unserer zweiten Gänsje Runde schuldig. Wir haben Euch die Möglichkeit gegeben, kuschelige Schals mit dem beliebten Gänsje Motiv zu bestellen und was sollen wir sagen? Ihr habt uns erneut die Bude eingerannt und bestellt wie die Weltmeister! Das hat unsere Vorstellungen schon nach wenigen Tagen übertroffen. Nach zwei Wochen habt Ihr sagenhafte 2062 Schals bei uns bestellt und bezahlt. Davor lässt sich einfach nur der Hut ziehen. Das ist großartig und ein tolles solidarisches und herzliches Zeichen von Euch!



Mit dieser Resonanz hätten wir im Vorfeld nicht gerechnet. Wir haben in den letzten Wochen verschiedene Institutionen in Mainz und Rheinhessen kontaktiert und ihren Bedarf an Schals abgefragt. Denn wir wollten für jeden an euch ausgegebenen Schals einen weiteren an eine soziale Einrichtung spenden. Wir können auf diesem Weg 640 Menschen glücklich machen und einen wärmenden roten Schal verschenken. Wie Ihr merkt, haben wir mehr Schals an euch verkauft als wir Bedarf haben. Deshalb werden wir, wie versprochen, den dadurch entstehenden Überschuss ebenfalls einem guten Zweck zu kommen lassen. Wir haben uns dafür entschieden, den Überschuss zum Teil in Take-Care-Essensgutscheine von Wohnsitzlos in Mainz e.V. umzusetzen, damit auch die Gastronomie in der Stadt etwas profitiert, die aktuell durch den bestehenden Lockdown ebenfalls zu kämpfen hat. Damit profitieren sowohl die Bedürftigen unserer Stadt, als auch die gebeutelte Gastronomie.



An dieser Stelle wollen wir Euch die ersten Einblicke aus der Produktion präsentieren. Die Maschinen liefen und laufen auf Hochtouren und wir warten aktuell sehnsüchtig auf die erste Teillieferung der Schals. Leider können wir zurzeit nicht sagen, wann diese bei uns eintreffen und ob dies vor Weihnachten noch der Fall ist. Die Schals werden in Italien produziert und müssen somit die Alpen überqueren, um zu uns zu kommen. Ihr habt alle selbst mitbekommen, wie überlastet die Dienstleister zurzeit sind. Sollten die Schals noch vor Weihnachten kommen, werden wir uns umgehend dransetzen und Päckchen packen und versuchen diese zeitnah auszuliefern. Seht es uns bitte nach, dass unser gesteckter Zeitplan aktuell auf ziemlich wackeligen Beinen steht. Es war ein sehr eng getakteter Zeitplan und die aktuelle Situation macht es leider auch nicht leichter. Wir halten Euch auf dem Laufenden und melden uns vor Weihnachten auf jeden Fall noch einmal mit einer aktuellen Wasserstandsmeldung.



Bis dahin, bleibt bitte alle gesund und passt auf euch auf. Bleibt herzlich, offen zu euren Mitmenschen und weiterhin solidarisch!

Euer Gänsje-Team


Kommentare

Social Sharing