Supporters News


Beste Genesung, Carsten

29. November 2013, Aktuelles

wir haben mit Bestürzung erfahren, dass Supportersmitglied Carsten in seinem Rollstuhl angefahren wurde und schwer verletzt ist.
Carsten ist Gründungsmitglied der Supporters Mainz und stets für seinen Verein Mainz 05 da! Auch wenn es ihm an den Rollstuhl gebunden nicht immer leicht fällt, so unterstützt er doch die Mannschaft auswärts und zu Hause. Carsten ist ein geschätztes Mitglied der Supporters und ist immer mit Interesse an vielen Themen der Fanarbeit dran.

 

Carsten, wir wünschen dir alles erdenklich Gute und hoffentlich baldige Genesung. Sei stark!


Mitgliederversammlung der Supporters Mainz e.V.

21. November 2013, Aktuelles

Am 21.11.2013 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt.
Im Laufe der Wahl wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder Udo Seyfarth, Fabian Beyer und Sebastian Schneider in ihren Ämtern bestätigt. Alex Schulz, bisher Schriftführer, wurde als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Neu im Vorstand ist Reimund Thomas als Schriftführer, er war bisher im Beirat tätig.
Marion Diehl wurde in ihrem Beiratsamt bestätigt. Neu im Beirat ist Sabine Weimar.

Emanuel Schömer, bisher stellvetretender Vorsitzender und Ben Praße, bisher Beirat, traten nicht mehr für ein Supportersamt an. Beide wurden mit Dank verabschiedet.


Unsere Gäste auf der Rheinhessentribüne

8. November 2013, Aktuelles

Zum Spiel gegen Braunschweig (26.10.2013) luden die Supporters Mainz in Anlehnung an die Aktion vom Bruchweg „Unsere Gäste auf der Süd“ wieder eine soziale Einrichtung ein. Diesmal waren es 8 Männer und Betreuer der Fachklinik Donnersberghaus Kirchheimbolanden.

 

Donnersberghaus  Gruppenbild

Unsere Gäste wurden vor dem Spiel durch den Vorsitzenden, sowie Fanprojekt und Fanbetreuung begrüßt. Dabei wurde ihnen der Fantreff präsentiert und erläutert wie Fanarbeit bei Mainz 05 funktioniert und welch hohen Stellenwert diese für Fans und Verein hat. Durch eine Spende von Mainz 05 (Vielen Dank) gab es vor dem Spiel noch eine kurze Stärkung für die Gruppe, bevor es dann in den Q-Block ging. Betreut von unserem Mitgliedsfanclub Partysan 05 wurde das Spiel mit großer Begeisterung verfolgt. Alle waren hellauf begeistert, für viele war es zudem der erste Besuch in einem Fußballstadion überhaupt.

 

Da unsere Elf auf dem Platz alles dafür tat, fand der Tag für alle Beteiligten ein positives Ende und unsere Gäste wurden nach Spielende wieder in Richtung Donnersberg verabschiedet. Dabei konnten wir in freudestrahlende Augen blicken und es war große Begeisterung für Fußball und Mainz 05 zu erkennen. Betreuerin Nicole Stephan dazu: „ Es ist toll, dass die Supporters ein solch großes Engagement im sozialen Bereich zeigen und unserer Einrichtung ein solches Erlebnis möglich gemacht haben. Vielen Dank“.

 

Falls ihr auch Einrichtungen kennt die gerne unsere Gäste sein möchten so meldet euch einfach bei uns per E-Mail, oder gebt unsere Kontaktdaten weiter.


Das Blumenlogo grüßt wieder

22. Mai 2013, Aktuelles

2013-05-22 13.41.11

 

Liebe 05er!

Heute hat das Grünamt der Stadt das Blumenbeet mit dem 05-Logo wieder bepflanzt.
Nachdem das Wetter eine frühere Bepflanzung verhindert hatte, konnte nun losgelegt werden.

 

Vielen Dank an Herrn Klein, der das mit seinen Leuten wieder prima hinbekommen hat. Herr Klein war es im Übrigen auch, der 2005 die Idee mit dem Logobeet hatte und sie umsetzte.

 

Vielen, vielen Dank all unseren Spendern. Durch unseren Aufruf und die eingehenden Spenden, die in den meisten Fällen als regelmäßige jährliche Spende gedacht sind, konnte das brachliegende Beet wieder mit dem Logo bepflanzt werden.

 

Mit dieser Finanzierung der Bepflanzung können wir einen Beitrag zur Verschönerung unserer Stadt leisten. Gleichzeitig machen wir unseren Verein in der Stadt präsenter.

 

Der Vorstand
Supporters Mainz e.V.

2013-05-22 13.21.32


Leider kein Partyzug nach Hannover

12. April 2013, Aktuelles

Hallo Supporters, Hallo 05er,

 

wie ihr alle sicher mitbekommen habt hatten wir überlegt, nach Hannover einen Party-Sonderzug einzusetzen.
Da ein solcher Zug nicht nur ein riesen Spaß für die Mitfahrer ist, sondern auch ein finanzielles Risiko für uns bedeutet, haben wir das Interesse mittels einer Umfrage abgeklopft.
Leider war das Ergebnis selbst bei optimistischer Sichtweise sehr verhalten, weshalb wir uns nicht im Stande sehen, einen Zug anzubieten.

 

Da uns aber regelmäßig der Wunsch nach einem solchen Zug erreicht und jetzt die Enttäuschung bei einigen groß sein wird, möchten wir die Gelegenheit nutzen und euch erklären, wieso es so schwer ist, einen Zug auf die Reise zu schicken.
Wie ihr in der Umfrage sicher gesehen habt, ist der Preis generell sehr hoch. Das liegt an dem hohen Basispreis, den ein Zug kostet, egal wohin er fährt.
Je mehr Fans dann mitfahren, umso günstiger wird es für jeden einzelnen. Die genannten Preise wären also auch nur bei einer entsprechenden Mitfahrerzahl realisierbar.
Zusätzliche Mittel, die wir ohne einen größeren Sponsor auftreiben könnten, decken die Risiken, die man bei einer höheren Anzahl von Mitfahrer trotz allem hat.
Eigenmittel der Supporters und auch fantypische Aktionen um Geld aufzutreiben können aber leider nicht annähernd die Lücke schliessen, die durch zu wenig Mitfahrer entsteht.

 

Daher ist es unser großes Ziel, zukünftig mehr Fans für Auswärtsfahrten und dann besonders für die Reisen per Zug zu begeistern.

 

Wer also Ideen hat oder sich einbringen möchte, um dieses Vorhaben zu verwirklichen, ist hiermit dazu aufgerufen! Meldet euch bei uns.

 

der Vorstand
Supporters Mainz e.V.